• Zielgruppen
  • Suche
 

AG Pepelanova - Materialentwicklung für die Biomedizintechnik

Dr. Iliyana Pepelanova

Kurzbeschreibung

Ziel der Arbeiten in der AG Pepelanova ist die Entwicklung von biotechnologischen Prozessen zur Bereitstellung von Materialien für die Biomedizin. Schwerpunkt der Arbeiten bildet die Herstellung von rekombinanten Proteinen aus der Extrazellulären Matrix für die Fertigung von induktiven Scaffolds für Anwendungen im Bereich des Tissue Engineering und der 3D Zellkultivierung. Dabei werden biologisch aktive Teilsequenzen aus humanen Strukturproteinen wie Kollagen oder Fibrinogen in GRAS Organismen wie E. coli oder P. pastoris produziert. Gewünschte mechanische Eigenschaften können durch chemische Modifizierung der Proteine erzeugt werden. Ein zusätzlicher Fokus der Arbeiten der Gruppe liegt auf der Produktion und Charakterisierung von rekombinanten Enzymen, die eine Rolle bei Regenerations- und Heilungsprozessen spielen. Unsere Arbeiten sind in der „Materialentwicklung“ vom Verbundprojekt „Biofabrication for NIFE“ angesiedelt und werden in enger Kooperation mit klinischen Forschergruppen durchgeführt.

3D-Druck von Hydrogel